Sie befinden sich hier:  Home

TENNECT

Ausgleich von asymmetrischen Lasten
Kugelkopf

Dieses standardisierte Befestigungssystem ermöglicht das punktförmige oder lineare Befestigen und Spannen von Flächentragwerken. Hierbei stellen sich die Anschlusselemente und dadurch die wirkenden Kräfte automatisch in Zugrichtung ein. Dieses dreidimensional einstellbare System kann somit Bautoleranzen ausgleichen, erleichtert die Montage und minimiert den Planungsaufwand. Die statisch nachgewiesenen Elemente sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und decken einen Kräftebereich von 25 - 200 kN ab.

Produktvorteile:

  • Krafteinleitung automatisch in Zugrichtung
  • Geringer Planungsaufwand
  • Ausgleich von Bautoleranzen
  • Ausschreibungsfähige Systemkomponente
  • Einfache Montage
  • Höchste Effizienz bei geringstmöglichem Materialeinsatz

Was die Experten zu TENNECT sagen

Em. Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. A. A. Dr. sc. h. c. Frei Otto

„Hier handelt es sich um ein wertvolles Teil und ich hoffe, dass viele davon eingesetzt werden - genau so etwas kann ich mir bei Projekten gut vorstellen.”

Em. Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. A. A. Dr. sc. h. c. Frei Otto

Dr. Dieter Stroebel, technet GmbH

„Gerade in einer Zeit, in der immer mehr auf Effizienz und Nutzen Bedacht genommen wird, ist TENNECT die optimale Industrielösung, um die vielfältigen Planungsaufgaben im Membranbau einfacher zu lösen. Der universelle TENNECT Endbeschlag reagiert auf die im Seil wirkenden Kräfte und positioniert damit das Seil in seiner räumlichen Lage - ein Vorteil, den nur das neue 3D TENNECT fitting bietet.”

Dr. Dieter Stroebel
technet GmbH

Arch. (BDA), Univ. Lektor, Dipl.-Ing. (ETH) Horst Dürr, IF Group

„Der neue TENNECT 3D Seilanschluss revolutioniert die Planung und Bauausführung von Membranbauten. Damit wird der Weg von der handwerklichen Endverpressung hin zu einer optimierten Industrielösung geöffnet. Die Vorteile der standardisierten Industrielösung sind vielfältig. Für mich ist dabei wesentlich, dass es sich um das einzige 3D Gelenkfitting handelt - und welches dabei auch Formschönheit und technische Erfordernisse erfüllt - sowie eine Gewährleistung bietet. So kann neben der Planungssicherheit auch eine wesentliche Einsparung in der Planung, Montage und Demontage erzielt werden.”

Arch. (BDA), Univ. Lektor, Dipl.-Ing. (ETH) Horst Dürr
IF Group

Robert Wehdorn-Roithmayr, Arch. Dipl.-Ing. Dr. techn.

„TENNECT erfüllt technisch und gestalterisch die höchsten architektonischen Ansprüche. Das klare Design entspricht meinen Vorstellungen von einer modernen Formensprache und vereint zugleich die Vorteile eines standardisierten Industrieprodukts. Die Wandelbarkeit des Systems ist absolut überzeugend und macht es dadurch zur universellen Industrielösung für Membran-Architektur.”

Robert Wehdorn-Roithmayr
Arch. Dipl.-Ing. Dr. techn.